dieter-online

Partizipien (Studie)

Vorweg: laudatus steht nicht im Vokabular, weil die meisten Lehrbücher davon ausgehen, dass jeder Lateinschüler die a-Konjugation beherrscht und sich die 4. Stammform (PPP) selber bilden kann.

Partizipien (Mittelwörter) halten sich zwischen Verb und Adjektiv auf. Während die eigentlichen Verbformen konjugiert werden, werden die Partizipien dekliniert, weil sie wie Adjektive gebraucht werden.

Das Partip Präsens Aktiv wird gemischt dekliniert, ich setze es mal an den Schüler discipulus, damit du das PPA als Attribut (Beifügung) erkennst.

discipulus portans - der tragende Schüler, frei: der Schüler, der etwas trägt
discipuli portantis - des tragenden Schülers (Genitiv, ja, das gibt es auch)
discipulo portanti - dem tragenden Schüler
discipulum portantem - den tragenden Schüler
discipulo portante - mit dem/durch den tragenden Schüler (endlich Ablativ)

discipuli portantes - die tragenden Schüler
discipulorum portantium - der tragenden Schüler
discipulis portantibus - den tragenden Schülern
discipulos portantes - die tragenden Schüler
discipulis portantibus - mit den tragenden Schülern

Das Partizip Perfekt Passiv wird auch zur Konjugation herangezogen, hier besprechen wir aber gerade die attributive Verwendung. Das PPP wird nach der o-a-Deklination flektiert. (-us, -a, -um)

donum portatum - das getragene Geschenk
doni portati - des getragenen Geschenks
also wie beim Adjektiv; das ist einfach

Das PC steht an anderer Stelle.

PFA (Partizip Futur Aktiv)

Die eben genannten Partizipien werden zur Bildung des Abl. abs. herangezogen, dieses hier nicht:

Das PFA ist leicht zu bilden. Man schiebt beim PPP die Partikel -ur- vor der Endung ein.
Aber die Bedeutungsveränderung ist beachtlich. Aus einer vergangenen Passivform wird eine zukünftige Aktivform.

portaturus, -a, -um       tragen werdend            in der a-o-Deklination wie das PPP

Diese Bildung kennt man im Deutschen gar nicht. Wenn man es sich überlegt und attributiv verwendet:

vir portaturus = der tragen werdende Mann  ---- man bildet im Deutschen einen Nebensatz: der Mann, der tragen wird. ...
cum femina adventura = mit der herankommenden Frau  ---  analog: mit der Frau, die herankommen wird, ...
 

Das PFA wird (wenn auch nicht so furchtbar häufig) sogar prädikativ verwendet:
Vir portaturus est.  ---  Wörtlich: Der Mann ist ein Tragenwerdender.      Korrekt übersetzt: Der Mann wird tragen.

Diese Form wirkt etas künstlerischer, vielleicht auch nur künstlicher als das Futur:  Vir portabit.
 

 

 

 



Heute waren schon 5 Besucher (122 Hits) hier!